Michaeli und die wilde Karde

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Herbst-Löwenzahn

Michaeli – Ganz schnell, aus aktuellem Anlass:
Heute ist Michaeli-Tag, traditionell der Tag der Abrechnung, Miet-, Pacht-, Zinsverträge wurden bezahlt, Mägde und Knechte erhielten ihre Verdingung.

Michael war ein Erzengel, der Bezwinger des Teufels in Drachengestalt, ein Heilkundiger, der die Beschwerden der Kranken bekämpfte und er war es aber auch, der Adam und Eva mit dem Schwert aus dem Paradies vertrieben hat.

Ein Gerechter, der uns daran erinnert, was wir uns am Anfang des Jahres vorgenommen haben. Haben wir das – in etwa – eingehalten? Er zieht jetzt schon mal einen Strich unter das Jahr, er präsentiert uns die Rechnung. Was sind wir – uns – schuldig geblieben?

Ein herrlicher Tag, sich damit zu befassen. Denn was wir nicht eingehalten haben, könnte sich gegen uns richten und dann wird es immer schwerer…

Deswegen: noch heute ein klärendes Gespräch suchen, eine wichtige Mail schreiben … oder einen Blog-Eintrag…!
Dann haben wir ihn auf unserer Seite, denn er ist ein starker Partner, der uns helfen will.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

einjährige Karde

Am Wochenende waren zwei Kurse, ich habe gelernt, dass ich besser aufpassen muss und deutlicher schreiben, wo was stattfindet, nun, da ich an verschiedenen Orten Kurse anbiete…

Im ÖBZ haben wir Kardentinktur angesetzt, das Mittel gegen die Borreliose. Es gibt immer mehr Fälle von Borreliose, viele bleiben unerkannt, weil der Nachweis schwierig ist. Außerdem ist es eine Krankheit der 1000 Gesichter, es gibt außer der Wanderröte, die aber auch nicht immer auftritt, keine Leitsymptome. Aber leider kaum ein Symptom, hinter dem sich nicht Borreliose verbergen kann. Klingt fies. Ist es auch oft und umso schöner ist es, dass wir mit der Karde ein Mittel haben, das sich schon sehr oft als hilfreich erwiesen hat.

Die Karde wirkt stimulierend auf die Abwehr, also ein gutes Herbstmittel, um gut in den Winter hinein zu gehen. Nun, wo auf der Wiesn alle Erreger der Welt fröhlich gefeiert haben und sich fruchtbar vermehren konnten in alkohol-geschwächten Körpern. Kein Fehler also, sie zuzubereiten. Wie das geht und wie man sie anwendet, könnt ihr mich gern fragen.

Oder ihr kommt zu O’Pflanzt und macht einfach mit, da werden wir sie auch ansetzen!

Der nächste Kurs bei O’pflanzt ist am 11.10. von 11:00 bis 14:00:

Da es so viele Karden auf dem Gelände gibt und auch der Bedarf an der Tinktur groß ist, werden wir auch dieses Jahr eine Tinktur herstellen. Und weil wir dann schon dabei sind, bringe ich Weißdornfrüchte mit und wir setzen auch diese Tinktur an, zur Stärkung des Herzens … aber auch gegen Augenringe! Weitere Wurzelmittel, über die ich sprechen will: Engelwurz, Baldrian, Blutwurz.

Es ist Quittenzeit und damit Zeit für die Quittenkur. Davon werde ich ein paar Kostproben mitbringen.

Mitglieder: 12€, Nichtmitglieder: 15€

Und immer noch gibt es ein paar Plätze für den Kurs in Buchenegg vom 16.-18.10.!

Buchenegg: 16.-18.10. „Wurzeln und Weltenhaus“

Es ist Herbst! Zeit, sich gemütlich um den Ofen in Buchenegg zu versammeln, die ersten Bratäpfel wird es geben, Kürbisgerichte etc. Nach dem 23.9. erntet man nicht mehr die oberirdischen Teile der Pflanzen. Wir wollen Wurzeln ausgraben und verarbeiten: u.a. Baldrian, Wilde Karde, Beinwell Löwenzahn, Engelwurz. Daraus lassen sich Salben und Tinkturen zubereiten und am Sonntag schauen wir uns das unfassbar schöne Weltenhaus in Stiefenhofen an!

Anreise Freitag Abend, Kursende im Weltenhaus in Stiefenhofen am Sonntag Mittag.

Kosten inkl. Übernachtung, Essen und Material: 125€

Anmeldungen und Informationen unter krautundueben.net

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s