Gründonnerstag

Jetzt aber nichts wie raus! Die ersten Kräuter sammeln, den Körper entschlacken, frische Energie tanken! Heute haben wir die erste Neunkräutersuppe des Jahres gekocht. Sie war etwas vom Bärlauch überlagert, aber wir haben schon neun Kräuter gefunden, wenn sie auch noch etwas spärlich und klein waren!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Veilchen (als Dekoration), in die Suppe kamen Bärlauch, Brennnessel, Löwenzahn, Lungenkraut, Borretsch, Scharbockskraut, Akelei, Gundermann und Gänseblümchen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Die nächsten Veranstaltungen:

°°°Baumheilkunde und Baumnahrung, am 9.4.16 von 10:00 bis 12:00  im ÖBZ  (ACHTUNG!)

Veranstaltet vom Netzwerk Urbane Gärten, MUZ und der Bürgerstiftung. Eintritt frei!

ACHTUNG: Anmeldung über das MUZ (Münchner Umwelt-Zentrum): muz@oebz.de  oder bei Margot Muscinelli, Tel.:089/93948971

 

°°°10. April bei O’Pflanzt is 11:00 bis 14:00: Petersilienherzwein

O’Pflanzt-Mitglieder: 13€, Nichtmitglieder:19€

 

°°°16.April bei mir in der Praxis und im Arabellapark 11:30-14:00: 9-Kräutersuppe

Eine Kräuterwanderung hier vor der Haustür!

Kosten: 20€ inkl. Suppe

 

°°°6.-8.5. Gemmotherapie und Frühlingskräuter in Buchenegg

Auf ins Allgäu im Frühling, auf den 7-Morgenhof! Die Gemmotherapie ist ein weites Feld.  Gemeinsam wollen wir Knospen ernten und verarbeiten und mit den ersten Kräutern kochen. Und wir wollen den Vögeln lauschen, ein wenig wandern, meditieren und faulenzen in der schönsten Umgebung. Kräfte tanken, Geschichten von den alten Kelten hören und einfach nur: Sein!

Kosten: 150€ pro Person, inkl. Material, Essen und Übernachtung

Fragen dazu? Schreibt mir!

 

 

 

Informationen s. Newsletter April/Mai und Anmeldungen über krautundueben@posteo.de